Was haben Altöl, Stühle und Motorräder gemeinsam?

Erst mal gar nichts, möchte man meinen. Wenn man aber Alberto Dassasso und Riccardo Zanobini von Vibrazioni Artdesign trifft, wird ein spannender Vormittag beginnen und die Gemeinsamkeit ganz klar.
SONY DSCSONY DSC

Im italienischen Nirwana irgendwo zwischen Bologna und Imola, einer Gegend in der quasi alles und jeder mit Motorsport, Motorrädern oder die in der Region bekannten Sportwagen Manufakturen zu hat, öffnet sich das Holztor zu einem kleinen Atelier und kommt nicht schlecht ins staunen. Da stehen unfertige Moto Guzzi Prototypen neben alten Ölfässern und Designer-Möbeln. Es ist die Kreativwerkstatt des Duos von Vibrazioni Artdesgin, die mit ihren Coffe Racer Kreationen z.B der BMW K100 schon ordentlich Wind gemacht haben.
bmw-k100-cafe-racer-5SONY DSC

Eigentlich sind die zwei Jungs hauptsächlich Möbel Designer. Stühle, Tische, Sessel und viel anderes, das sie aus alten Ölfässern zusammen schweißen findet sich im Obergeschoß. Eine Art Mischung aus Showroom, Büro und Wohnzimmer. Die handgefertigten Möbelstücke Cafe-Racer Verkleidungen werden aus alten Ölfässern gefertigt. Erst werden geeignete Fässer aufgetrieben, die erst zerlegt werden müssen, dann gerade gedengelt. Und schlußendlich zu einer neuen Nutzungsart geformt werden.

Ein sehr gelungenes und mittlerweile auch bekanntes Werk ist die von Vibrazioni Design veredelte BMW K100. Dieses raue Custom-Bike hat schon Preise gewonnen und ist in der Szene eine bekannte Maschine. Auch wir finden das Bike echt sexy.

SONY DSCSONY DSCSONY DSC

SONY DSCSONY DSC

Wenn wir nicht auf dem Weg wären zu einem Mostra Scambio für alte Motorräder, würde ich glatt in ein neues Esszimmer Mobiliar investieren, und die Gunst der Stunde ausnutzen und den Sprinter vollpacken.
Unser Fazit: “Echt geile Design Unikate mit Rennstrecken-Flair”

SONY DSC SONY DSC SONY DSC

SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Vielen Dank für den vibrierend kreativen Einblick in die Arbeit der Daft Punks der Schweißgeräte.

Vibrazioni Artdesign

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.