Pyrenäen >> Entlang der französisch-spanischen Grenze

Der Weg ist immer noch das Ziel. Und dabei spielt es keine Rolle, ob man mit einem Sportwagen, Oldtimer, dem Motorrad oder im Sattel eines Rennrads durch die einmalige Landschaft fährt, die in der neuen Ausgabe von CURVES im Fokus steht. Es geht weniger um Geschwindigkeit, es geht um Fahrgefühl und Fahrspaß. Und das zeigt CURVES erneut im vierten Band »Pyrenäen – Entlang der französisch-spanischen Grenze« eindrucksvoll.
In der vierten CURVES-Ausgabe wird vor der Kulisse der Pyrenäen wieder ein Roadmovie erzählt. Es geht dabei um das Abenteuer des Fahrens, um die Dynamik des Lebens und ungewöhnliche Begegnungen auf einer abenteuerlichen Reiseroute zwischen der französisch-spanische Grenze.
Zu den besonderen Highlights zählen diesmal die Gebirgspässe Col de Pailhères, Col de Peyresourde, Col du Tourmalet, Col du Soulor sowie die unglaubliche Weite die dieser Region hervorruft. Neben den Pässen werden ausgewählte Hotels und Restaurants entlang der Route vorgestellt.
Ideengeber und Fotograf Stefan Bogner hat bei der aktuellen Ausgabe nur Augen für die Straße und ihre unmittelbare Umgebung, durch die sie sich schlängelt.

Wir kriegen Appetit auf diese Asphalt Spaghetti!

CURVES 4 ist ab sofort zum Preis von 15,00 Euro im
deutschen Buch- und Zeitschriftenhandel sowie unter
www.curves-magazin.com erhältlich. Auch in Österreich
und der Schweiz liegt CURVES ab heute im Handel .

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.